OKTOBER
2002

 
Rubriken
 
Service
 
Kontakt
MEDIEN


JPC - CDs, Videos & Bücher

Hollywood-Klassiker: "Hausboot"
"Hausboot"
USA 1958
Melville Shavelson

Anwalt Tom Winston hielt nie viel vom Familienleben. Ehrgeizig verfolgte er in Washington seine Karrierepläne. Darüber zerbrach seine Ehe. Die drei Kinder blieben bei seiner Frau. Als seine Ex-Frau bei einem Unfall ums Leben kommt, ist Tom auf einmal selbst für seinen Nachwuchs verantwortlich. Die Kinder lassen sich schlecht mit seinem Junggesellenleben vereinbaren und sind ihm gegenüber feindselig eingestellt. Robert - ein junger Nihilist mit dem Lebensmotto: „Ich hasse alle Menschen.“ - reißt aus. Cinzia, die verwöhnte Tochter eines italienischen Dirigenten, bringt ihn zurück. Tom hält sie versehentlich für eine Bewerberin um die Haushälterinnenstelle und engagiert sie sofort. Sie geht auf das Angebot ein - in der Hoffnung so das wahre Leben in Amerika kennenzulernen.

Die Winston-Familie macht zusammen mit Cinzia Urlaub auf einem Hausboot. Es stellt sich heraus, daß Cinzia nicht kochen kann und auch sonst von Hausarbeit nicht viel hält - dafür versteht sie sich mit den Kindern umso besser und gibt auch dem gestressten Vater eine Lektion in „dolce farniente“.

„Hausboot“ ist eine turbulente Familienkomödie mit intelligenten Dialogen. Die Komik entsteht vor allem durch die gegensätzlichen Charaktere der beiden Hauptdarsteller - dem eleganten Cary Grant, der Gentleman mit dem trockenen Humor, und der temperamentvolle Sophia Loren.

vh


READ THIS ARTICLE IN ENGLISH.
Houseboat

Lawyer Tom Winston never was a family man. Ambitiously, he worked on a career in Washington. His marriage failed and the three children stayed with his wife. When his ex-wife dies in a car accident, it is suddenly Tom who has the responsibility for the children. His kin don’t fit into his bachelor life and seem to be hostile towards him. Robert - a young nihilist who hates everybody - runs away. Cinzia, the spoiled daughter of an Italian conductor, brings him home. By mistake, Tom considers her an applicant for the housekeeper job. She accepts the offer - with the silent hope to discover the real life in America.

The Winston family goes on a holiday with Cinzia - on a houseboat. It turns out that Cinzia doesn’t know how to cook and isn’t fond of housework either - instead, she gets along very well with the children and also gives the stressed father a lesson in “dolce farniente”.

“Houseboat” is a turbulent family comedy with intelligent dialogues. The comic effect is above all produced by the opposing couple in the leading parts: elegant Cary Grant with his dry sense of humour, always gentleman, and vivacious Sophia Loren.

vh