E
JANUAR
2008

 
Rubriken
 
Service
 
Kontakt
SPRACHE
 

JEMANDEN IM STICH LASSEN
Was heißt'n das?

Wenn man jemandem in einem schwierigen Moment nicht hilft, lässt man ihn im Stich. Die Redensart stammt sehr wahrscheinlich aus dem Turnierwesen. Ein Kämpfer, der seine Gefährten nicht unterstützte, überließ diese den Stichen des Gegners. Ähnlich ist im Übrigen vermutlich auch der Ausdruck Stich halten, d. h. die gegnerischen Stiche aushalten, zu verstehen.

 

jn

Wer einen Begriff oder eine Redewendung erklärt haben möchte,
schicke seinen Vorschlag an redaktion@ceryx.de.

© ceryx.de