JUNI
2006

 
Rubriken
 
Service
 
Kontakt
SPRACHE


Alle Orte Deutschlands auf einen Klick

Was heißt'n das: "Schweinehund"

Wir danken Hans Joachim Wiegand für seine Wortfrage. Wer ebenfalls einen Begriff oder eine Redewendung erklärt haben möchte, schicke es an redaktion@ceryx.de.

Ein Schweinehund ist nicht etwa eine Kombination aus Hund und Schwein, sondern ein Hund, der für die Saujagd benutzt wurde. In der Studentensprache wurde die Bezeichnung Schweinehund als Beschimpfung verwendet.

Vom inneren Schweinehund, den es zu überwinden gilt, spricht man im Zusammenhang mit der eigenen Faulheit oder Feigheit. General Schleicher soll die Rede vom inneren Schweinehund in seiner Antrittsrede als Regierungschef der Weimarer Republik geprägt haben.

jn