JULI
2003

 
Rubriken
 
Service
 
Kontakt
SPRACHE


viventura-Reisen

Was heißt'n das: "Urlaub / Reise"
Ur-laub
Rei-se

siehe auch:
Reisen in aller Munde

Reisezeit ist Urlaubszeit - aber woher stammen diese Begriffe eigentlich?

Das Wort Reise ist abgeleitet von dem althochdeutschen Verb risan, was soviel heißt, wie sich erheben. Diese Bedeutung findet sich auch heute noch, zum Beispiel im dem englischen Verb to rise.

Und wer sich erhebt, um auf große Fahrt zu gehen, braucht Urlaub. Mit urloub bezeichnete man früher die Erlaubnis sich zu entfernen. So gab etwa das Burgfräulein oder der Lehnsherr dem Ritter urloub. Später verringerte sich der Bedeutungsumfang des Begriffes, der nunmehr die zeitweilige Befreiung von der Arbeits- oder Dienstpflicht bezeichnet.

Wohlan, nehmt Urlaub und geht auf Reisen!

jn