OKTOBER
2006

 
Rubriken
 
Service
 
Kontakt
SPRACHE


Alle Orte Deutschlands auf einen Klick

Was heißt'n das: "Das ist mir schnuppe!"

Wer einen Begriff oder eine Redewendung erklärt haben möchte, schicke seinen Vorschlag an redaktion@ceryx.de.

Das ist mir schnuppe! sagen wir, wenn uns etwas vollkommen egal ist. Schnuppe nannte man früher das überflüssige und wertlose angebrannte Ende des Dochts einer Kerze, das man abschneiden muss, damit die Kerze ohne zu rußen weiterbrennt. Das Sauberhalten der Kerze wurde mit dem Putzen der Nase (schnupfen) verglichen.

Das Wort Schnuppe kommt heute außerdem in der Zusammensetzung Sternschnuppe vor. Sternschnuppen hielt man im 18. Jahrhundert für beim Putzen der Sterne entstehende Abfälle.

jn